Datenschutz

Informationen über die Grundsätze zur Verarbeitung und zum Schutz personenbezogener Daten

1. Einleitung

Vielen Dank für Ihren Besuch auf den Webseiten der Gesellschaft TRAVEL FREE POLAND sp. z o.o.

Unsere Gesellschaft sorgt langfristig und kontinuierlich für den Schutz personenbezogener Daten sowie für den Schutz der Privatsphäre der Besucher unserer Webseiten einschließlich der Nutzer zusammenhängender Applikationen, die für Kundenaktionen und Programme.

Sämtliche Vorgehensweisen und Maßnahmen unserer Gesellschaft, die in diesem Bereich gewählt bzw. getroffen werden, gehen dabei konsequent von der aktuellen gültigen rechtlichen Regelung des Schutzes personenbezogener Daten und der Privatsphäre aus, und zwar insbesondere:

Bei jedweden Änderungen der betreffenden rechtlichen Regelung passen wir unsere Vorgehensweisen und Maßnahmen an diese neuen Regelungen und Änderungen fortlaufend an.

2. TRAVEL FREE POLAND sp. z o.o. als Verantwortlicher

Falls Sie im Zusammenhang mit unserem Waren- und Dienstleistungsangebot Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen und dass wir die auf diese Weise erhaltenen Daten weiter verarbeiten werden, werden wir zum sog. Verantwortlichen im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung mit Verantwortung für deren ordnungsgemäße Verarbeitung und ordnungsgemäßen Schutz.

Unsere Gesellschaft TRAVEL FREE POLAND sp. z o.o. mit Sitz Kostrzyn nad Odrą, ul. Strzelecka 9-11, PLZ 66-47, Polen, Handelsregiester KRS 266075, registriert im Bezirksgericht in Zielona Góra, ist eine Handelsgesellschaft, die sich als Einzelhändler mit dem Verkauf von Lebensmittelprodukten und weiteren Verbrauchsgütern in ihren als „TRAVEL FREE Shop“ bezeichneten Geschäften befasst.

Die Gesellschaft TRAVEL FREE POLAND sp. z o.o. verarbeitet personenbezogene Daten stets auf der Grundlage und in Einklang mit den Pflichten und Anforderungen, die sich aus der Datenschutz-Grundverordnung und weiteren zusammenhängenden Rechtsvorschriften ergeben.

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir unter den weiter angeführten Bedingungen.

3. Zu verarbeitende personenbezogene Daten

Allgemein gilt, dass zur Nutzung der Webseiten unserer Gesellschaft keine Eingangs- oder Zugangsinformationen und Daten eingegeben werden müssen, die den Charakter personenbezogener Daten haben könnten. Die Gewährung personenbezogener Daten ist daher nur in unerlässlichen Fällen erforderlich, wenn wir uns mit Ihnen nachträglich in Verbindung setzen oder mit Ihnen nachfolgend kommunizieren müssen, und zwar insbesondere dann, wenn Sie Mitglied des Treueprogramms sind oder an einem Verbrauchergewinnspiel teilnehmen.

Wir verarbeiten daher nur die personenbezogenen Daten, die Sie uns in bestimmten Fällen im Zusammenhang mit dem Kauf der von uns angebotenen Waren und/oder mit der Erbringung zusammenhängender Dienstleistungen oder mit Ihrer Teilnahme an einem von uns organisierten Verbrauchergewinnspiel zur Verfügung stellen.

In der Regel handelt es sich um folgende persönliche Identifikationsangaben, die wir für die Abwicklung des betreffenden Geschäfts oder für eine andere Vorgehensweise bzw. Maßnahme benötigen: Vor- und Familienname, Anschrift des Wohnsitzes, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.

Jede Verarbeitung personenbezogener Daten ist dabei stets an den festgelegten Verarbeitungszweck gebunden und diesem Zweck entspricht auch der jeweilige Rechtsgrund der Verarbeitung im Sinne von Artikel 6 der Datenschutz-Grundverordnung, und zwar insbesondere: Umsetzung des Vertrags/Vertragsverhandlungen, Erfüllung rechtlicher Pflichten als Verantwortlicher, berechtigte Interessen des Verantwortlichen und Einwilligung der betroffenen Person.

Falls die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage des Rechtsgrundes einer „Einwilligung der betroffenen Person“ (nachfolgend „Einwilligung“) erfolgt, ist die Verarbeitung nur während der Dauer des Bestehens dieser Einwilligung möglich. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen und/oder nach Ablauf der Zeitspanne, für die Sie die Einwilligung erteilt haben, ist eine weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausgeschlossen.

Abgesehen davon können für uns auch einige weitere Daten dadurch zugänglich sein, dass Sie unsere Webseiten besuchen und unsere Dienstleistungen aktiv in Anspruch nehmen, und zwar die IP-Adresse und Cookie-Dateien (im Falle von Online-Dienstleistungen), die wir jedoch in Bezug auf betroffene Personen nicht systematisch verarbeiten.

4. Betroffene Person und deren Rechte

Im Falle der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Gesellschaft TRAVEL FREE POLAND sp. z o.o. als Verantwortlichem sind Sie in der rechtlichen Position einer sog. betroffenen Personen im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, welche gegenüber dem Verantwortlichen sämtliche aus der Datenschutz-Grundverordnung resultierenden Rechte hat.

Als betroffene Person haben Sie dabei im Sinne von Art. 15 bis Art. 22 der Datenschutz-Grundverordnung in Bezug auf den Verantwortlichen insbesondere folgende Rechte:

Darüber hinaus hat eine betroffene Person das Recht, bei der Aufsichtsbehörde:

Prezes Urzędu Ochrony Danych Osobowych (Präsident der Datenschutzbehörde)

Urząd Ochrony Danych Osobowych
ul. Stawki 2
00-193 Warszawa
https://www.uodo.gov.pl/pl

eine Beschwerde einzureichen.

5. Datensicherheit

Bei jedweder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten legen wir Wert auf eine wirksame Absicherung dieser Daten gegen Datenlecks oder Datenmissbrauch, und zwar insbesondere durch erforderliche technische Maßnahmen sowie die Absicherung unserer Webseiten und weiterer durch genutzter Informationssysteme und Software-Applikationen sowie in Form verbindlicher interner Verfahren und organisatorischer Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten einschließlich einer Verschwiegenheitspflicht unserer Mitarbeiter.

In diesem Bereich hat unsere Gesellschaft eine Richtlinie für die Verarbeitung und für den Schutz personenbezogener Daten bei der Gesellschaft TRAVEL FREE POLAND sp. z o.o. herausgegeben sowie konkrete technische, organisatorische und weitere Maßnahmen zur Sicherung der automatisiert und manuell verarbeiteten personenbezogenen Daten ergriffen.

Fall mit der weiteren Verarbeitung personenbezogener Daten in einer konkreten Angelegenheit eine weitere Person – ein sog. Auftragsverarbeiter personenbezogener Daten – beauftragt wurde, ist diese Verarbeitung in einem Vertrag über die Verarbeitung personenbezogener Daten detailliert geregelt, der im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung strenge technische und organisatorische Regeln für einen wirksamen Schutz der bei dem Auftragsverarbeiter zu verarbeitenden personenbezogenen Daten festlegt.

6. Cookies

Zur Verbesserung der Qualität unseres Online-Angebots sowie zur Verbesserung der elektronischen Kommunikation mit Kunden und Mitgliedern von Kunden- und Treueprogrammen nutzen wir unter anderem auch Cookie-Dateien.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Computern (PC), Tablets oder Smartphones gespeichert werden. Diese Dateien ermöglichen uns, Voraussetzungen für eine optimale Funktionalität unserer Webseiten bei den Kunden (Nutzern) zu schaffen sowie unser Angebot und die Kommunikation mit Ihnen weiter zu verbessern.

An dieser Stelle ist allerdings zu betonen, dass Cookies auf keinen Fall einen Zugriff auf den Rechner oder ein anderes Kommunikationsmittel ermöglichen und dass sie nicht für eine Erhebung personenbezogener Daten genutzt werden. Sie haben jederzeit das Recht und die Möglichkeit, die Cookie-Funktion abzulehnen und diese Funktion auf Ihrem ICT-Mittel abzustellen.

7. Wie Sie uns kontaktieren können

Bei jedweden Fragen, für einen Widerruf einer Einwilligung oder bei Geltendmachung Ihrer weiteren Rechte als betroffene Person können Sie sich mit uns wie folgt in Verbindung setzen:

Kostrzyn, den 25. 5. 2018

Hauptseite

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Inhalte zu sehen

Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt